Das nächste Treffen zur Planung des Neustadt Art Festivals ist am Dienstag, den 18. März um 19 Uhr im Schwarzen Schaf. Wir planen eine Ausschreibung um Orte und Veranstalter zu finden, die das NAF mit Inhalt füllen. Diese Aussschreibung soll am Dienstag so gut wie fertig werden. Außerdem soll es ein Treffen mit dem Kulturamt und der Stiftung Äußere Neustadt […]

Vergangenen Dienstag gab es das erste Treffen zur Planung eines Neustadt Art Festivals 2014. Die sieben anwesenden Menschen einigten sich darauf, dass das diesjährige NAF14 vor allem einen Rahmen bieten soll, in dem sich Anwohnende und Künstler der inhaltlichen Gestaltung widmen können und organisatorische Aufgaben in einer Kerngruppe gelöst werden. In diesem Sinne wurde im Laufe der letzten Woche die Projektbeschreibung […]

Pressespiegel vom 18. Februar 2014

30.01.2014: Streit um CDU-Veranstaltung über Hafencity, DNN Online 03.02.2014: Welchen Sinn hat ein Anwohnerfest ohne Anwohner?, Bunte Republik Neustadt – Talstraße und andere Inseln 05.02.2014: Globus präsentiert 60 Millionen Euro-Projekt für Einkaufsmarkt, Radio Dresden 05.02.2014: Das neue Deutschland VON MIGRATION UND VIELFALT, Deutsches Hygiene-Museum Dresden 05.02.2014: Königsbrücker Straße: 10.000 unterzeichnen Petition für Sanierung im Bestand, Piraten Dresden 06.02.2014: Königsbrücker Straße: Animation […]

Pressespiegel vom 4. Februar 2014

07.01.2014: Wird die alte Wache Kreativzentrum?, SZ Online 08.01.2014: Streit um die Hafencity in neuer Runde, SZ Online 19.01.2014: Die Sieben ist zu wenig, weil zu viel, teichelmauke 20.01.2014: BürgerVOLLversammlung zur KÖNI, a.blog 21.01.2014: “Global Marijuana Marsch 2014” auch in Dresden?, a.blog 21.01.2014: Dresdner Musiker treffen sich auf dem Altmarkt – doch eine Session bleibt aus, DNN Online 21.01.2014: Kein VVO-Sozialticket: […]

Wir wollen uns am Dienstag, den 18. Februar, um 18 Uhr im Barneby treffen um folgende drei Punkte und alles drum herum und was euch auf dem Herzen liegt zu besprechen. 1. Neustadt Art Festival Aus mehreren Richtungen kam in letzter Zeit die Frage nach einer Neuauflage des Neustadt Art Festivals. Je nachdem, wie viele interessierte Menschen anwesend sind, lässt […]

Pressespiegel 18. Januar 2014

Auch dieses Mal gibt es wieder eine Sonderpresseschau zu Hamburg. 08.01.2014,  Dresdner Hafencity darf vorerst nicht gebaut werden: Stadt sieht „Nebenbestimmungen nicht erfüllt“, DNN Online 14.01.2014, Kunst und Kuriositäten aus dem Automaten, SZ-Online 14.01.2014, Laut und bunt auf dem Dresdner Altmarkt: Always Look on the Bright Side of Life, Kultur sucht Raum 16.01.2014, Sarrasani muss Straßburger Platz verlassen, Radio Dresden […]

PM: Treffen der Dresdner Musikszene auf dem Altmarkt

Dresden, den 17.01.2014 Am kommenden Dienstag, den 21. Januar 2014, um 16 Uhr ruft die Initiative Kultur sucht Raum [1] zu einem Treffen der Dresdner Musikszene auf dem Altmarkt auf. [2] “Die Situation der alternativen Musik- und Kunstszene in Dresden ist schlecht. Es gibt weder genug Proberäume und Ateliers, noch sind die vorhandenen für die meisten bezahlbar”, so Jan Kossick, […]

Steffen Peschels Adventsidee folgend, machen wir ernst: Am nächsten Dienstag, den 21. Januar 2014, stellen wir uns um 16 Uhr auf den Altmarkt und zeigen Dresden, wie aktiv die Musikszene ist. Damit sich das auch lohnt, brauchen wir natürlich möglichst viele Musikerinnen und Musiker die samt Instrument und Stimme vor Ort sind, aber auch jede und jeden, der meint, auf […]

Pressespiegel vom 09.01.2014

Aus aktuellem Anlass befindet sich unten eine Sonderpresseschau zu Hamburg.   12.12.2013, Eine Idee für Dresden: Für Dresden sichtbar Musikernetzwerken, konzeptfreun.de 13.12.2013, 1,68 Millionen Euro der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen für neue Projekte, Musik in Sachsen 13.12.2013, Geförderte Institutionen 2014, dresden.de 14.12.2013, Telekom verkauft DDR-Plattenbau am Postplatz, Sächsische Zeitung 14.12.2013, Beton zu Gold, Sächsische Zeitung 16.12.2013, Dresdner Partei lädt gezielt […]

Schon von den Hinterhofkonzerten gehört?

Heute stelle ich ein Projekt vor, das im letzten Jahr als fixe Idee geboren wurde: die Hinterhofkonzerte. Dabei wird versucht, den Bewohnenden der Neustadt selbst die Organisation kleiner Kulturveranstaltungen im eigenen Hof zu ermöglichen. Das fördert nicht nur die Nähe zwischen Kulturschaffenden und Kulturgenießenden, sondern zeigt auch die Möglichkeiten, den Stadtteil außerhalb der unzähligen Bars, Kneipen und Kulturstätten mit kulturellem […]