Ruprechts großer Rutentest – Christian von Aster im Kino im Kasten

eine halbbesinnliche Lesung beinaheweihnachtlicher Geschichten* Eine satirisch verwegene Weihnachtsvermeidungsveranstaltung der Sonderklasse! Wo sonst bekommt man kurz vor Weihnachten die Gelegenheit, dem Weihnachtsmann in der Psychatrie zu begegnen oder zu erfahren warum Weihnachten sich ab dem Jahr 1986 so abrupt zum Schlechteren verändert hat? Darum seien auch Sie dabei, wenn weihnachtliche Wahrheiten offenbar und festliche Geheimnisse gelüftet werden. Als jahresendzeitunanbhängigen Bonus […]

Zwei blasse Salatisten trauen sich in die Öffentlichkeit. Der eine nervt mit naivem Körnerfressergutmenschengelaber, das er meist seiner wehrlosen Kamera in die Linse diktiert – der andere frönt dem geschriebenen Wort und tobt seinen Narzissmus in völlig unleserlichen Schachtelsätzen aus. Wer die Texte, Comics oder Videos von Der Graslutscher und Der Artgenosse kennt und sich fragt, ob die beiden auch […]

Ein Konzert der elektro-akustischen Art erwartet euch Anfang Dezember in der Alten Feuerwache Loschwitz. Dort präsentiert der club|debil X-NAVI:ET aus Toruń (Polen)  und Emma Zunz aus Wroclaw (Polen). Hinter X-NAVI:ET steht Rafal Iwánski (Mitglied der Gruppen Voices of the Cosmos, HATI,  InnercityEnsemble, KAPITAL, Alameda 5), seinerseits Perkussionist und Künstler im Bereich elektronischer Klänge. Er kombiniert Klänge analgoer und digitaler Geräte mit […]

Kommenden Freitag, dem 24. November 2017, spielen Martha Laux und der bunte Hund im Café Saite zum ersten Mal ihr Programm “Zwischen Kopf und Bauch” in voller Länge in Dresden. Das Café Saite steuert sogar ein echtes Klavier bei, sodass euch ein wunderbares Konzerterlebnis erwartet. Wann: 20 Uhr am Freitag, 24. November 2017 Wo: Café & Restaurant Saite Saitenstraße 4B […]

Vinyl von der Offbeat Cooperative?

Die Offbeat Cooperative ist kurz vor dem Crowdfundingziel für ihr Debut-Album. Die Dankeschöns sind großartig, es lohnt sich vorbeizuschauen. Alle Informationen zum Album und zum Crowdfunding findest du auf https://www.startnext.com/offbeatcooperative. SKA und POLKA aus Dresden? Und das jetzt auch noch in Studioqualität? Geht das? Nu gloar: Wir wollen mit deiner Hilfe unser erstes Album an den Start bringen. Anfang des […]

unbezahlbar – Frauen in Kultur und Medien

Eine Veranstaltung des Netzwerkes Kultur Dresden. Vorstellung der Studie »Frauen in Kultur und Medien – Ein Überblick über aktuelle Tendenzen, Entwicklungen und Lösungsvorschläge« sowie Podiumsgespräch mit Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange und Gabriele Schulz, stellv. Geschäftsführerin des Deutschen Kulturrates Termin: Montag, 17.10.2016 | 18.00 Uhr Ort: Hochschule für Bildende Künste Dresden, Güntzstraße 34, Hörsaal 222 Einladung als PDF (366 kB) Kunst, […]

Wir sind HerrBinner suchen Support für Konzert

Die Band Wir sind HerrBinner aus Berlin beehrt am 4.11.2016 die VeränderBar Dresden auf ihrer Tour zum aktuellen Album “Urlaub von der Familie”. Für dieses Vergnügen suchen sie noch Support von einem Dresdner Solokünstler! Ihr seid also nun gefragt… Welcher Musiker unter euch also Lust und Zeit hat, sollte sich also unbedingt melden! Am besten funktioniert das per E-Mail an […]

Colorsphere feiert Einstand

Am Samstag den 7. Mai wird ab 16 Uhr der Einstand der “Colorsphere” (Schneiderei für Upcycling, Steampunk & Bühne) auf der Hansastraße 3 gefeiert. Passend dazu gibt es einen Kleiderkreisel.   Für Unterhaltung sorgen diverse Musiker (u.a. Andi Valandi und die Ukrainiens). Gejamt werden darf auch. Künstler aus der Hanse 3 zeigen Arbeiten von sich in einer austellung. Gegen etwaigen […]

der Kultur Aktiv e.V. plant LoveEurope und braucht Unterstützung

Hallo ihr lieben Menschen! Der Kultur Aktiv e.V. plant ein Fest der Regionen in Dresden. Das ganze soll im August stattfinden. “Es geht dabei (eben) mal nicht um Staaten, nicht um Nationalitäten, nicht um Flüchtlinge, nicht um Pegida und nicht um irgendeine konstruierte Dresden-Perspektive. – Es geht darum, dass wir verschiedene Regionen und Künstlern nach Dresden, höchstwahrscheinlich auf den Neumarkt […]

Und die Spende geht aaaaaan…

… das Netzwerk Asyl Migration Flucht, aber das wusstet ihr als aufmerksame Leserinnen ja schon. Diese haben uns heute geschrieben, wofür die Spende über 750,84 EUR genutzt wurde: Filmen gegen Fremdenfeindlichkeit Das Projekt hat das Ziel, die Perspektive von Geflüchteten zu verschiedenen Themen darzustellen und so ein Verständnis für Lebensrealitäten und die Personen hinter dem Status zu eröffnen. Dabei geht […]