Kultur im Lotus: Jan Willenbacher

Einmal wöchentlich präsentiert der Lotus Bio Imbiss zusammen mit uns Kleinkunst. Montags oder Dienstags ab 20 Uhr erklingt Gesang zur Gitarre, Stimme zu rhythmischen Reimen oder Lyrik und Prosa. Unser nächster Gast ist Jan Willenbacher mitsamt Gitarre. Er kommt am Dienstag, den 29. April, um 20 Uhr in den Lotus Bio Imbiss auf die Louisenstraße 58. Als reisender Liedermacher, Geschichtensammler […]

Tanzen gegen Tanzverbot ist verboten!

Sachsen setzt das Gesetz zum stillen Gedenken konsequent um, das bedeutet, christliche Feiertage die Stille gebieten, müssen von allen eingehalten werden. Von allen. Auch von denen, die dagegen demonstrieren. Wir haben ein Dokument gefunden, das tatsächlich folgenden Passus enthält: Die politische Forderung nach einer Novellierung eines Normbefehls legitimiert nicht dessen Verletzung. Heißt im Klartext: Wenn wir als Musiker dagegen protestieren […]

Treffen zum Neustadt Art Festival

Am morgigen Dienstag, den 15. April, trifft sich um 19 Uhr wieder das Plenum zum Neustadt Art Festival im Schwarzen Schaf. Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung: Bericht zum beatzentrale e.V. Bericht zum Treffen mit dem Kulturbüro Antragsstellung Stiftung Äußere Neustadt, Kulturamt und Fonds Soziokultur Kooperationsvereinbarung Projektschmiede die öffentliche Ausschreibung (Ergänzungen) Hinterhofkonzerte Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Wer sich […]

Alle Jahre wieder: Neuregulierung der Straßenkunst

Wie die Sächsische Zeitung bereits am 25. März verkündete, plant die Stadtverwaltung schon wieder die Einführung einer Straßenkunstverordnung. Diese beinhaltet unter anderem folgendes: Tagesgebühr von 5 EUR Platz und Uhrzeit wird zugeteilt maximal eine halbe Stunde an einem Ort verboten sind Keyboards, elektronische Instrumente, Schlagzeug und ähnliche Rhythmusinstrumente, Posaunen, Trompeten, Dudelsackpfeifen, Drehorgeln und Verstärker Es formt sich nun Widerstand gegen […]

Morgen Monatsplenum des Neustadt Art Festivals

Am morgigen Dienstag, den 1. April, trifft sich um 19 Uhr wieder das Plenum zum Neustadt Art Festival im Schwarzen Schaf. Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung: Bericht zur Kooperation mit der Projektschmiede Treffen mit dem Kulturbüro (Vorbereitung Förderanträge Kulturamt und Fonds Soziokultur) Antragsstellung Stiftung Äußere Neustadt die öffentliche Ausschreibung (Ergänzungen, Deadline, IT-Anpassungen etc.) Monatsplanung April Hinterhofkonzerte Alle Interessierten sind […]

Das nächste Treffen zur Planung des Neustadt Art Festivals ist am Dienstag, den 18. März um 19 Uhr im Schwarzen Schaf. Wir planen eine Ausschreibung um Orte und Veranstalter zu finden, die das NAF mit Inhalt füllen. Diese Aussschreibung soll am Dienstag so gut wie fertig werden. Außerdem soll es ein Treffen mit dem Kulturamt und der Stiftung Äußere Neustadt […]

Vergangenen Dienstag gab es das erste Treffen zur Planung eines Neustadt Art Festivals 2014. Die sieben anwesenden Menschen einigten sich darauf, dass das diesjährige NAF14 vor allem einen Rahmen bieten soll, in dem sich Anwohnende und Künstler der inhaltlichen Gestaltung widmen können und organisatorische Aufgaben in einer Kerngruppe gelöst werden. In diesem Sinne wurde im Laufe der letzten Woche die Projektbeschreibung […]

Wir wollen uns am Dienstag, den 18. Februar, um 18 Uhr im Barneby treffen um folgende drei Punkte und alles drum herum und was euch auf dem Herzen liegt zu besprechen. 1. Neustadt Art Festival Aus mehreren Richtungen kam in letzter Zeit die Frage nach einer Neuauflage des Neustadt Art Festivals. Je nachdem, wie viele interessierte Menschen anwesend sind, lässt […]

Steffen Peschels Adventsidee folgend, machen wir ernst: Am nächsten Dienstag, den 21. Januar 2014, stellen wir uns um 16 Uhr auf den Altmarkt und zeigen Dresden, wie aktiv die Musikszene ist. Damit sich das auch lohnt, brauchen wir natürlich möglichst viele Musikerinnen und Musiker die samt Instrument und Stimme vor Ort sind, aber auch jede und jeden, der meint, auf […]

Schon von den Hinterhofkonzerten gehört?

Heute stelle ich ein Projekt vor, das im letzten Jahr als fixe Idee geboren wurde: die Hinterhofkonzerte. Dabei wird versucht, den Bewohnenden der Neustadt selbst die Organisation kleiner Kulturveranstaltungen im eigenen Hof zu ermöglichen. Das fördert nicht nur die Nähe zwischen Kulturschaffenden und Kulturgenießenden, sondern zeigt auch die Möglichkeiten, den Stadtteil außerhalb der unzähligen Bars, Kneipen und Kulturstätten mit kulturellem […]