Schon von den Hinterhofkonzerten gehört?

Heute stelle ich ein Projekt vor, das im letzten Jahr als fixe Idee geboren wurde: die Hinterhofkonzerte. Dabei wird versucht, den Bewohnenden der Neustadt selbst die Organisation kleiner Kulturveranstaltungen im eigenen Hof zu ermöglichen. Das fördert nicht nur die Nähe zwischen Kulturschaffenden und Kulturgenießenden, sondern zeigt auch die Möglichkeiten, den Stadtteil außerhalb der unzähligen Bars, Kneipen und Kulturstätten mit kulturellem Leben zu füllen. Und zu guter Letzt bietet es die Chance, dass sich die Nachbarn im eigenen und den Nachbarhäusern kennen lernen.

Im Laufe des Januars werden potentielle Hinterhöfe vorgestellt und mit Terminen versehen. Sollte Dir ebenfalls ein geeigneter Hinterhof einfallen oder Du selbst ein Konzert, eine Lesung oder Ausstellung in Deinem Hinterhof einfallen, schreibe einen Kommentar oder eine E-Mail.

Print this pageFlattr the authorTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone

Leave a Reply


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.